Kleine Helden ganz groß –  Kindermode in der Produktfotografie

Neben der bekannten Produktfotografie von Mode für Erwachsene, spielt die Fotografie von Artikeln für Kinder eine weitere, wichtige Rolle. Dabei gibt es entscheidende Vorteile, jedoch besonders in dem Ablauf der Produktfotografie, Schwierigkeiten in der Arbeit mit Kindermode und deren Darstellern.

In der Produktfotografie wird in dem Bereich der Kindermode zu einem großen Teil auf die klassische Legeware gesetzt.  Die Entscheidung für diese Verfahrensweise hängt mit unterschiedlichen Faktoren zusammen: Die Hollow Man Methode ist oftmals schwierig in der Anwendung für Kindermode, da die Puppen in den benötigten kleinen Größen es größtenteils  nicht schaffen, den Körper eines Kindes authentisch nachzubilden. Daher ist es oft von Vorteil, die Modeartikel als Legeware zu fotografieren, da man hier unabhängig von einem Model oder einer Büste das Produkt in den Fokus setzen kann.

In vielen Fällen sind aber auch Kindermodels gefragt: Kinder wirken als toller Blickfang und schaffen oftmals sehr lebendige, natürliche  und aussagekräftige Bilder. Im Durchschnitt werden 64% der Kindermodels für Werbefotos oder Katalogaufnahmen gebucht. Das gefragteste Alter bei der Modelfotografie bei Kindern liegt zwischen 6 und 14 Jahren. Bei Kindermode, welche für Kinder die jünger als sechs sind, relevant ist, wird im Großteil der Fälle ein Shooting mit Legeware durchgeführt.

Im Gegensatz zu einem erwachsenen Model müssen Kinder keine starken Ideale erfüllen: Weder Traummaße, noch makellose Typen sind gefragt. Stattdessen sollten die Kinder Spaß daran haben, vor der Kamera zu stehen, keine Angst haben, sowie eine tolle und fröhliche Ausstrahlung besitzen.

Was ist aber nun bei einem Shooting mit Kindern zu beachten und wie ist der Weg zum Kindermodell?

Der erste Schritt ist der Weg zu einer Kindermodel-Agentur. Dabei ist es wichtig auf Seriosität und gute Referenzen zu achten. Die Ansprechpartner sollten sie intensiv Zeit nehmen und bei einem Probeshooting keinesfalls Druck auf die Kinder ausüben. Der große Vorteil von Kindern ist ihre Natürlichkeit, allerdings lassen sich deshalb auch keine Fotos oder Posen erzwingen.

Agenturen, die unter anderem hier in der Region ansässig sind, wie modelzwerge.de oder lilalaune-kids.de verfügen über online Bewerbungsportale und sichern einen professionellen  und sicheren Umgang mit den Daten und Fotos ihres Kindes zu.

Ihr Neleon Team

Posted in: