Modetrends Herbst & Winter 2017/2018

Die Tage werden kürzer und bei der morgendlichen Fahrt zur Arbeit muss man sich durch Nebel und Kälte kämpfen: Der Herbst ist da in all seinen Facetten –modetechnisch beginnt nun jedoch die spannende  Jahreszeit.

Was bereits im letzten Jahr heiß begehrt war, ist zurück: Samt. Tragbar ist dieser Stoff nicht nur bei Oberteilen sondern am ganzen Körper: Ob als Kleid,  Hose oder Schuhe – Von diesem Stoff können wir diese Saison nicht genug bekommen!

Das darf gar nicht fehlen: Rüschen. Dieser Trend wird garantiert auch in ihrem Kleiderschrank landen. Und auch hier gilt: Ob klassisch bei Blusen oder an Hosen und Pullovern, nahezu jedes Kleidungsstück wird durch diese  Hingucker zum neuen 24/7-Lieblingsstück.

Die Kuschel-Jahreszeit beginnt: Statt in dünnen Stoffen zu frieren, heißt es also, sich warm einzupacken. Ideal  dafür sind XXL – Kleidungsstücke. Ob Mäntel, Westen oder Cardigans: Sie können Knie-Länge haben oder sogar bis zum Boden reichen.

 

Apropos kuschelig: Es wird auch flauschig! Mit Kuschelstrick, Plüsch und fake-Fur liegen sie in jedem Fall richtig und sind trendy eingepackt!

Ein regelrechter Protest-Trend in diesem Herbst und Winter sind bunte Blumen! Ob als schicke Verzierungen oder auffälliges Printmuster auf dem gesamten Kleidungsstück – Damit vertreiben sie kalte Gedanken im Handumdrehen.

Protestieren können sie in dieser Modesaison auch mit wichtigen Statements: Prints und Sprüche gegen Sexismus und Homophobie sind nicht nur ein wichtige gesellschaftliche Positionierungen, sondern auch total in.

Von wegen altbacken und überholt: Elegante Hosenanzüge feiern jetzt ihr Comeback! Der typische Dandy Style mit einem leichten maskulinen Touch gibt exklusive Eleganz und verschafft eine catchy Ausstrahlung. Ein absolutes Must-have – nicht nur fürs Büro.

Dieses Muster ist überall – ob im Geschäft, auf der Straße oder bei bekannten It-Bloggern. Ob groß, wie das schottische Tartan Muster, oder sehr klein, wie das Gingham Muster: Hier haben sie eine große Auswahl!

Ein echter Herbst und Winterklassiker ist zurück und dieses Mal auch im Retro-Look! Neben klassischem  Leder ist Lack in diesem Jahr absolut in! Ein echter All-time-favorite ist dabei der Lederrock: Ob Knielang oder knackig kurz, ob mit Fransen, mit auffälligem Reißverschluss oder in auffälligem Lackleder, mit diesem It-Piece können sie ihre Beine perfekt in Szene setzen!

Auch Poncho und Capes feiern ihr Comeback: Als Gegenentwurf zur gewohnten Winterjacke sind sie ein stylisches Accessoire und wärmender Begleiter in einem.

 

Was im letzten Jahr bereits Jeden begeisterte ist auch in dieser Saison zurück: Die Bomberjacke. Währenddessen die Meisten sie im letzten Jahr schlicht trugen, so kommt sie dieses Mal in Stepp-Optik, dem bereits erwähnten Samt-Look, in einem rockigen Leder-Style oder in hellen Creme Tönen.

So viel also zu den Stoffen – aber wie sieht es mit den Farben aus? Im letzten Jahr dominierten hauptsächlich knallige Farben, dieses Jahr jedoch triumphieren grazile und pudrige Farben.

Von einem knalligen Tomato  bis Bordeaux überzeugt in diesem Jahr erneut Rot: Als klassische Herbst- und Winterfarbe setzt sie ein Statement gegen Triste und Dunkelheit.

Tschüss Neongrün – Hallo Gelbgrün! Der Wechsel von einer knalligen Farbvariante zu einem Oliv- oder Gelbgrün steht für klassischen Chic und edle Kombinationen. Ebenfalls luxuriös kommen die Royalblau und Petrol, sowie Beigebraun und Pfirsich diese Saison ganz  groß raus! Ob als Mantel, sportlich – schickes Oberteil oder auch als Hose, hier sind keine Grenzen gesetzt.

Aber keine Sorge – Auch die Klassiker sind noch da- so überzeugend wie noch nie zuvor: Schwarz und Grau als zeitlose Wahl für Chic und Stil, sind aus diesen Jahreszeiten nicht mehr wegzudenken.

Unser Fazit: Von rockig bis klassisch schick ist nun alles erlaubt, kombinieren sie ihre altbewährten Klassiker doch einfach mit einem neuen It-Piece!

Die verwendeten Bilder der Trends zeigen Produkte unserer Kunden, wir danken ihnen für das Vertrauen und freuen uns, täglich neue Produkte von ihnen fotografieren zu dürfen.

Wir hoffen ihnen hat dieser Beitrag gefallen, auch in Zukunft werden wir Sie gerne über die Welt der Mode auf dem Laufenden halten und würden uns über Kommentare oder Kritik sehr freuen! Verfolgen sie uns dazu gerne auf Facebook oder Instagram! (@neleon_fotografie).

Ihr Neleon-Team

Posted in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.