Weihnachtspullover: Zwischen „Ugly Sweater“ und Weihnachts-Flair

Weihnachtspullover: Zwischen „Ugly Sweater“ und Weihnachts-Flair

Die kalte Jahreszeit und nun auch bald die Weihnachtszeit sind angebrochen. Neben Stress rund um Geschenke, den Tannenbaum und das passende Essen, beschäftigt vor Allem eine Frage alle Weihnachts-Liebhaber: Was ziehe ich an?
Wie wäre es denn mit einem typischen Weihnachtspullover? Seit mehr als 4 Jahren lassen sich mit dem Beginn der festlichsten Zeit im Jahr viele Modelle in den Läden finden, welche für einen ganz besonderen Trend, fern ab von anderen Fashion Strömungen, sorgen.
Von den sogenannten „Ugly Sweatern“ bis zu putzig-witzigen Modellen im 3-D-Stil ist fast alles dabei.
Die Christmas Sweater sind spätestens ab dem ersten Advent überall zu finden: Für alle Altersgruppen, mit verschiedenen Statements und für jeden Typ Mensch ist etwas dabei.

Mütze Weihnachtskleidung
Aber was genau hat es mit dieser speziellen Modeerscheinung auf sich? In der Modebranche, aber auch bei Kunden und Trendgegnern gelten die Weihnachtspullover als Streitthema. Währenddessen viele die Pullover laut ihrer Aussage aus gutem Grund „Ugly-Sweater“ nennen und die Weihnachts-Items wahrscheinlich niemals selbst tragen würden, sind diese Hingucker für viele Liebhaber absolute Must-haves, die es schaffen sonst so festgesetzte und „langweilige“ Outfits humorvoll aufzupeppen.
Besonders auffällig, laut Modeexperten, ist der Hang zu oben genannten „Ugly Sweatern“, die mit keinem aktuellen Modetrend einhergehen, sondern komplett für sich stehen und als lustiger Gag für ein stimmungsvolles und witziges Outfit sorgen. Die Weihnachtspullover setzen nicht nur neue Kaufimpulse, sondern sind eine echte Alternative zu den sonst so schicken und bewusst stylisch-gewählten Outfits.

Mütze Winter

Als Fashion-Statement stehen sie nicht nur für den Beginn der weihnachtlichen Zeit, sie zeigen auch auf, dass es nicht immer zugeknöpft und schick, sondern auch mal witzig und frech zugehen kann.
Was für Variationen und Möglichkeiten gibt es also? Man hat die Qual der Wahl: Neben dem klassischen Rentier-/Norwegermuster gibt es unzählige Modelle mit verschiedensten Statements, Bestickungen, Modellen und lustigen Details. Neben dem klassischen Strickmodell, gibt es inzwischen aber auch die sportliche Variante aus atmungsaktivem Sweat-Stoff. Des Weiteren gibt es diverse Modelle mit aufgesetzten Applikationen oder sogar leuchtende Extras – Der Kreativität der Designer sind besonders bei diesen Schmuckstücken keine Grenzen gesetzt.
Das Fazit? Entweder man mag diese spezielle Modeerscheinung, oder nicht. Worüber wir uns jedoch alle einig sind: Kein Kleidungsstück erregt in der Weihnachtszeit so viel Aufmerksamkeit und schafft es eine derartige Atmosphäre zu schaffen.

Falls sie weiterhin auf dem Laufenden bleiben und immer up to date sein wollen, was die Mode- und Fotografiebranche angeht, besuchen sie uns doch gerne auf unseren Social Media Kanälen. Auf Facebook können sie uns unter @Neleon und auf Instagram unter @neleon_fotografie finden.

Ihr Neleon-Team wünscht Ihnen eine frohe Weihnachtszeit!

Posted in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.